Glückwunsch

Heute dürfen wir der lieben Bettina gratulieren zu ihrem Examen als Altenpflegerin und Teamkollegin im Pflegezentrum an der Elbe 🥂 Glückwunsch und herzlich willkommen auch hier noch mal 🤗
Heute dürfen wir der lieben Bettina gratulieren zu ihrem Examen als Altenpflegerin und Teamkollegin im Pflegezentrum an der Elbe 🥂 Glückwunsch und herzlich willkommen auch hier noch mal 🤗

Melanie

Heute stellen wir euch Melanie aus der Reinigung vor.
Sie arbeitet seit dem 01.11.2011 hier im Pflegezentrum an der Elbe und ist für die Raumpflege zuständig.
Mit ihrer liebevollen und fröhlichen Art gibt sie jedem im Haus das Gefühl von Geborgenheit.
Melanie hat immer ein offenes Ohr für die Bewohner und unterstützt diese, wenn Hilfe benötigt wird.
Sie ist glücklich das Sie allen mit Ihrem unermüdlichen Fleiß ein Lächeln ins Gesicht zaubern kann.
Wir sind sehr dankbar, dass Sie unserem Pflegezentrum treu ist.
Heute stellen wir euch Melanie aus der Reinigung vor.
Sie arbeitet seit dem 01.11.2011 hier im Pflegezentrum an der Elbe und ist für die Raumpflege zuständig.
Mit ihrer liebevollen und fröhlichen Art gibt sie jedem im Haus das Gefühl von Geborgenheit.
Melanie hat immer ein offenes Ohr für die Bewohner und unterstützt diese, wenn Hilfe benötigt wird.
Sie ist glücklich das Sie allen mit Ihrem unermüdlichen Fleiß ein Lächeln ins Gesicht zaubern kann.
Wir sind sehr dankbar, dass Sie unserem Pflegezentrum treu ist.

Warmwetterfront

Eingeholt von der Warmwetterfront letzte Woche, kam ein kühles Eis gerade recht. Nachdem jeder Bewohner sein Lieblingseis gemalt hatte ließen sich alle ein leckeres Eis in froher Runde schmecken.
Eingeholt von der Warmwetterfront letzte Woche, kam ein kühles Eis gerade recht. Nachdem jeder Bewohner sein Lieblingseis gemalt hatte ließen sich alle ein leckeres Eis in froher Runde schmecken.

Generationssportfest

Heute durften unsere Bewohner mit den Kindern aus dem „IB Hort aus der Karl-Schmidt-Straße“ ein Sportfest feiern.
In erster Linie ging es dabei um Spaß und Abwechslung.
Die Freude bei den Bewohnern war deutlich zu spüren und sie haben die Anwesenheit der Kinder sehr genossen. Als Dankeschön für den schönen Tag haben unser Bewohner ihre selbst gebastelten Flechtkörbe den Kindern überreicht.
Zur Siegerehrung bekam dann jeder eine Urkunde.
Zum Abschluss durfte ein gemeinschaftliches Mittagessen zur Stärkung nicht fehlen.
Heute durften unsere Bewohner mit den Kindern aus dem „IB Hort aus der Karl-Schmidt-Straße“ ein Sportfest feiern.
In erster Linie ging es dabei um Spaß und Abwechslung.
Die Freude bei den Bewohnern war deutlich zu spüren und sie haben die Anwesenheit der Kinder sehr genossen. Als Dankeschön für den schönen Tag haben unser Bewohner ihre selbst gebastelten Flechtkörbe den Kindern überreicht.
Zur Siegerehrung bekam dann jeder eine Urkunde.
Zum Abschluss durfte ein gemeinschaftliches Mittagessen zur Stärkung nicht fehlen.

Ina

Heute stellt sich Ina vor, ich bin 51 Jahre und Ausgebildete Bilanzbuchhalterin.
Ich arbeite gerne bei der Mirabelle, weil ich hier die perfekte Mischung zwischen Zahlen und sozialem Engagement finde. Gerade der Übergang in die stationäre Pflege ist für die Bewohner und ihre Angehörigen eine besondere Belastung. Gerne unterstütze ich bei den Formalitäten, um die Beteiligten zu entlasten. Ich kann hier meine persönlichen Fähigkeiten nutzen und weiter entwickeln. Unsere Bewohner und deren Interessen liegen mir am Herzen und so verstehe ich mich als Bindeglied zu Ämtern und Behörden. Ich fühle mich hier angekommen. Danke für diese tolle Chance
Heute stellt sich Ina vor, ich bin 51 Jahre und Ausgebildete Bilanzbuchhalterin.
Ich arbeite gerne bei der Mirabelle, weil ich hier die perfekte Mischung zwischen Zahlen und sozialem Engagement finde. Gerade der Übergang in die stationäre Pflege ist für die Bewohner und ihre Angehörigen eine besondere Belastung. Gerne unterstütze ich bei den Formalitäten, um die Beteiligten zu entlasten. Ich kann hier meine persönlichen Fähigkeiten nutzen und weiter entwickeln. Unsere Bewohner und deren Interessen liegen mir am Herzen und so verstehe ich mich als Bindeglied zu Ämtern und Behörden. Ich fühle mich hier angekommen. Danke für diese tolle Chance

Liane

Heute möchte ich euch unsere Ergotherapeutin Liane von unserer Betreuung vorstellen.
Liane ist 32 Jahre jung und arbeitet nun schon seit Oktober 2013 im Pflegezentrum an der Elbe.
Für Sie ist die Arbeit eine Berufung.
Nicht jeder mag täglich Beschäftigung,
doch unsere Liane findet immer motivierende Worte den Bewohnern das Gefühl zu geben doch noch etwas zu können, sei es bei Gesprächen, Sport, beim Singen oder Basteln.
Dort kann man die Lebensqualität der Bewohner spüren und die Freude in den Augen sehen, wenn Sie zum Beispiel Geschenke für die Familie basteln dürfen.
Im Pflegezentrum an der Elbe kann sie sich in der sozialen Arbeit frei entfalten und schafft es Familie und Beruf gut zu vereinbaren.
Heute möchte ich euch unsere Ergotherapeutin Liane von unserer Betreuung vorstellen.
Liane ist 32 Jahre jung und arbeitet nun schon seit Oktober 2013 im Pflegezentrum an der Elbe.
Für Sie ist die Arbeit eine Berufung.
Nicht jeder mag täglich Beschäftigung,
doch unsere Liane findet immer motivierende Worte den Bewohnern das Gefühl zu geben doch noch etwas zu können, sei es bei Gesprächen, Sport, beim Singen oder Basteln.
Dort kann man die Lebensqualität der Bewohner spüren und die Freude in den Augen sehen, wenn Sie zum Beispiel Geschenke für die Familie basteln dürfen.
Im Pflegezentrum an der Elbe kann sie sich in der sozialen Arbeit frei entfalten und schafft es Familie und Beruf gut zu vereinbaren.

Pizza super lecker

Pizza macht glücklich!
Das konnte man heute gut beobachten wo die PIZZEN geliefert wurden. Als der Pizzabote eintraf erreichte den Mitarbeitern ein hohes Maß an Freude beim Geruch, der im Pflegezentrum an der Elbe beim Öffnen der Wärmeboxen entstand.
Ein ganz großes Danke für das leckere Mittagessen.
Pizza macht glücklich!
Das konnte man heute gut beobachten wo die PIZZEN geliefert wurden. Als der Pizzabote eintraf erreichte den Mitarbeitern ein hohes Maß an Freude beim Geruch, der im Pflegezentrum an der Elbe beim Öffnen der Wärmeboxen entstand.
Ein ganz großes Danke für das leckere Mittagessen.

Grün

Die Farbe Grün.
Sie ist die Farbe der Mitte.
Steht für Harmonie und Zufriedenheit.
Grün fördert die Hilfsbereitschaft,
Ausdauer und Toleranz.
Sie ist die Farbe des Lebens,
der Pflanzen und des Frühlings.
Sie steht für die alljährliche Erneuerung
und symbolisiert Hoffnung.
Grün hat Heilwirkung
Auf Körper und Seele.
Anne M. Putzer
Die Farbe Grün.
Sie ist die Farbe der Mitte.
Steht für Harmonie und Zufriedenheit.
Grün fördert die Hilfsbereitschaft,
Ausdauer und Toleranz.
Sie ist die Farbe des Lebens,
der Pflanzen und des Frühlings.
Sie steht für die alljährliche Erneuerung
und symbolisiert Hoffnung.
Grün hat Heilwirkung
Auf Körper und Seele.
Anne M. Putzer

5 kleine Raupen

Im Laufe seines Lebens sieht man viele Lebewesen dieser Erde beim Aufwachsen zu. Die eigenen Kinder werden groß. Die Enkelkinder begleitet man dabei und auch die Urenkel begleitet man ein Stück des Lebens mit. Selbst Haustiere bestaunt man wie sie wachsen und größer werden. So zogen auch bei uns im Haus ein paar Haustiere für kurze Zeit ein. Die Bewohner konnten 5 kleine Raupen beim Wachsen, Verpuppen und Schlüpfen zusehen. Nachdem alle Schmetterlinge in ihrem kleinen Habitat umherflatterten, wurden sie von den Bewohner in die Freiheit entlassen.

Im Laufe seines Lebens sieht man viele Lebewesen dieser Erde beim Aufwachsen zu. Die eigenen Kinder werden groß. Die Enkelkinder begleitet man dabei und auch die Urenkel begleitet man ein Stück des Lebens mit. Selbst Haustiere bestaunt man wie sie wachsen und größer werden. So zogen auch bei uns im Haus ein paar Haustiere für kurze Zeit ein. Die Bewohner konnten 5 kleine Raupen beim Wachsen, Verpuppen und Schlüpfen zusehen. Nachdem alle Schmetterlinge in ihrem kleinen Habitat umherflatterten, wurden sie von den Bewohner in die Freiheit entlassen.